Kontakt
Seminare
Supervision
Fortbildung
Aktuelles
Über mich
Home
Energetische Psychologie
Bonding
Coaching
Psychotherapie
Methoden
Veröffentlichungen
Resonanzen
Buchtipps
Links
FAQ
Impressum
Datenschutz
Bild für die Seite Energetische Psychologie - Zeigt eine Blume
Energetische Psychologie

Was ist Energetische Psychologie (Energy Psychology®)?
Wann hilft Energetische Psychologie?
Wie verläuft eine Sitzung?
Teilnehmerstimmen
Energetische Psychologie lernen: Inhalte der Ausbildung
Literatur


Termine finden Sie unter Fortbildungen und Supervision


Was ist Energetische Psychologie (Energy Psychology®)?


Basierend auf der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) geht die Energetische Psychologie davon aus, dass in jedem Menschen (Lebens-)Energie fließt. Ist dieser Fluss gestört, kommt es zu körperlichen oder seelischen Beschwerden. Ziel ist, das freie Fließen der Energie wieder herzustellen. Hochwirksame Schlüsselpunkte der Akupunktur, die seit Jahrtausenden für Heilprozesse genutzt werden, werden sanft "beklopft."

Elemente der Energetischen Psychotherapie können in fortlaufenden Behandlungen (Psychotherapie oder Coaching) wie auch als Einzelsitzung und sofort im Alltag eingesetzt werden (Hilfe zur Selbsthilfe).

Innovativ, bewährt und inspirierend

Immer, wenn man glücklich und zufrieden oder voller Angst und Zweifel ist, reagiert auch der Körper. Gedanken und Gefühle, die man am liebsten gar nicht erst hätte, erzeugen Spannungen, rauben Energie und Lebensfreude. Die Energetische Psychologie ist eine moderne "Embodiment"-Methode (Ver-KÖRPER-ung) zur effizienten Kompetenzentwicklung, zur Pflege von (langfristiger) Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit, Glück und Erfüllung.

Die Energetische Psychologie steht auch im Einklang mit den Erkenntnissen der Neurowissenschaften und umfasst bewährte Elemente aus evidenzbasierten Verfahren wie:

• Verhaltenstherapie
• Psychodynamische Psychotherapie
• Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
• Hypnose
• Traumatherapie
• EMDR
• Brainspotting
(tiefenpsychologische und körperorientierte Methode zur Verarbeitung von psychischem Stress, die eine Verarbeitung ohne bewusstes Erinnern ermöglicht)

Elemente aus diesen Verfahren sind auch die Grundlage vieler erfolgreicher Coachingtechniken. Die Energetische Psychologie erhöht in Verbindung mit anderen Verfahren deren Wirksamkeit.

Nicht Weg-Klopfen, sondern zielgenau neurophysiologisch regulieren und transformieren.

Klopfen ist weit mehr als "nur" eine Coping-Technik, d. h. eine Akuthilfe für schwierige Momente – was ja auch schon sehr schön ist. Und Tapping ist auch eine Solution-Technik , das heißt es bietet grundsätzliche Lösungen alter Themen und Konditionierungen. Also Coping und Solution.

Energetische Psychologie ist mehr als Klopfakupressur, Klopfen, Klopftechnik oder Tapping. Wesentlich ist die geschickte und synergistisch wirkende Kombination von sprachlichen, mentalen, multisensorischen und  körpernahen Interventionen.


Wann hilft Energetische Psychologie?

Die Energetische Psychotherapie ist bei allen Themen nützlich, bei denen blockierende Gefühle und Gedanken oder (unbewusste) Selbstsabotage eine Rolle spielen. Ebenso hilfreich sind Elemente der Energetischen Psychologie / EFT (Emotional Freedom Techniques), wenn Selbstbewusstsein, Ausdauer und Stärke ausbaufähig sind:

  1. Belastende Erinnerungen (wie Liebeskummer, Kindheitserinnerungen, Mobbing,    eine schwere Geburt, eine medizinische Behandlung, Diagnosestellungen)
    • Posttraumatische Belastungsstörung
    • Angst, Panik, Phobie, Lampenfieber, Scham, Schuldgefühlen, Eifersucht, Schüchternheit, Wut, Jähzorn, Ärger, Schmerzen, Burnout, Bureout (Langeweile), Depression, süchtiges Verhalten, Einsamkeit, Liebeskummer, Trennungsschmerz, Liebesleid, Leid als Single, Stress als Paar, Frust mit der Liebe
    • Aufschieberitis
    • Zur Selbsthilfe (für mehr Glück in der Liebe), (Liebes-) Selbstcoaching, Emotionsmanagement, Prophylaxe, Psychohygiene
    • Zur Leistungssteigerung, Ziel-Erreichung, mentale Stärke
    • Motivations-Steigerung
    • Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls
    • Festigung von Ich-Stärke (auch für mehr Liebesglück)
    • Salutogenese (alles, was uns gesund erhält)
    • Selbstwirksamkeit, Resilienz (Hoffnung, Ausdauer und Durchhaltevermögen auch unter widrigen Umständen)
    • Aktivierung von Ressourcen wie Gelassenheit, Klarheit, Freude

Weder Reden allein noch Körpertherapie allein sind ausreichend. Die gekonnte und zielgenaue Kombination von sprachlichen sowie körper- und emotionsnahen Elementen bewirken die gewünschte Nachhaltigkeit und Wirksamkeit. Bei professioneller Anwendung ist diese Methode behutsam und gleichzeitig tiefenwirksam. Sie wirkt bei beziehungs- und prozessbetonter Anwendung schnell, gründlich, sicher und nachhaltig.

Messbare Erfolge zeigen sich auch bei chronischen Störungen wie Sucht, Trauma und Bindungsstörungen. Es hilft auch nach Krisen, im Hochleistungssport und zum Stressmanagement im Berufsalltag.

Gewinnen Sie Gelassenheit, Liebe, Erfolg, Ausdauer, Freude und gesunden Elan für Ihre Ziele.

Studien dokumentieren die Wirksamkeit multisensorischer Interventionen in unterschiedlichen Bereichen. So liefert beispielsweise die Polyvalgaltheorie nach Stephen Porges eine hochplausible wissenschaftstheoretische Untermauerung für ihre Wirksamkeit (Porges untersucht, ob durch eine neurale Regulierung von Hirnstamm-Strukturen das spontane soziale Verhalten verbessert werden kann).

Eine erste deutsche Studie (Medizischen Hochschule Hannover) belegt die Wirksamkeit in der Behandlung bei Alkoholabhängigkeit in Kombination mit komplexer Traumafolgestörung. Die Kontrollgruppe, die als Selbsthilfetechnik das Klopfen erlernte, hatte (auch) langfristig die stabileren Behandlungsergebnisse.

Meine zertifizierten Fortbildungs-Angebote, Kurse und Workshops finden Sie unter Fortbildung.


Wie verläuft eine Sitzung?


"Das Klopfen ist einfach, es ist sehr konkret, es fördert das Gefühl der Selbsteffizienz, es ist relativ wenig sprachgebunden." Kollege

Wir lernen unser Nervensystem für uns zu nutzen. Mithilfe von Kinesiologie (Muskeltest) wird das Thema mit der größten (unbewussten) Hebelwirkung herausgearbeitet. Dann wird das Thema emotional aktiviert und kann neuronal neu verschaltet werden (neuronale Plastizität). Die Erfahrung zeigt, dass sogar transgenerational vererbte Traumata so überschrieben werden können.

Veränderungen können schneller erfolgen, wenn der Körper zielgenau für den Heilungsprozess angesprochen wird. Denn nur das, was unter die Haut geht, entfaltet auch eine ausreichende Tiefenwirkung.

Durch eine hochwirksame Aneinanderreihung von sensomotorischen Selbstwirksamkeitsübungen (Klopfakupressur, Klopfen) plus multisensorische Interventionen wie spezielle Sprachinterventionen (Summen, Zählen, Augenbewegungen) werden problematische Muster zielgenau unterbrochen. Zieldienliche neuronale Netzwerke werden entwickelt, verankert und automatisiert.

Sie kann (sanft und erstaunlich zielgenau) an die Wurzeln des Problems führen und die not-wendige Lösungs-Energie umfassend zur Verfügung stellen. So kann, ohne Verlust an Tiefe oder Verständnis, die therapeutische Wirksamkeit beschleunigt werden.

Selbstsabotagemuster können effizient überwunden werden. Die kooperative Zusammenarbeit beider Gehirnhälften sowie höherer und tieferer Schichten des Gehirns werden aktiviert; unerwünschte Stressreaktionen werden unterbunden. Hilfreiche Verhaltens-, Kognitions- und Emotions-Muster können sich in verblüffend kurzer Zeit dauerhaft etablieren. Tatkraft und Gelassenheit stellen sich oft direkt ein.



Teilnehmerstimmen


"Das Akupunkturpunkte-Klopfen (Energetische Psychologie) ist eine geniale Methode zur Stressreduzierung."
Zahnärztin

"Es holt mich zurück in die Realität."
Führungskraft

"Süßigkeiten zum Stressabbau habe ich seit unserem Wochenende nicht mehr gebraucht!"
Teilnehmerin eines Grundkurses

"Klopfen hat mir selbst sehr geholfen, meine Gewichtsreduktion zu beginnen. Seither bin ich sehr konsequent unterwegs. Es gelang mir, eine tief vergrabene Angelegenheit zu heben und zu behandeln,
seither ist es sehr leicht. Somit: Dank an dich und deinen wirklich hervorragenden Workshop!"
Psychologin, Coach

"Immer noch profitiere ich von dem, was ich von dir gelernt habe – und vor allem von deiner Art, es zu lehren."
Coach, Organisationsberatung

"Diese Methode richtet mich auf!"
Coachee

"Dein Kurs war wirklich sehr erfrischend und lehrreich. Seitdem fühle ich mich viel energiegeladener."
Coach

"Eigentlich haben wir einen Ferrar. Wir fangen gerade an zu wissen, wie wir den fahren."
Coach


Energetische Psychologie lernen: Inhalte der Ausbildung


Erlernen Sie die professionelle (Selbst-) Anwendung im Rahmen einer zertifizierten Fortbildung oder erfahren Sie die hohe Wirksamkeit multisensorisch unterstützter Coaching-Prozesse oder eine hochwirksame Einzeleinführung in die Klopftechniken.

Sehr gern lehre ich auf Mallorca - unter Olivenbäumen, mit Blick aufs Meer und in bester Gesellschaft - wieder 2018 die Highlights aus Grundkurs, Level I und Level 2, Refresher und Supervision.
Termine finden Sie unter Fortbildungen

Inhalte Grundkurs
Hier werden Grundtechniken vermittelt, die im Anschluss sofort erfolgreich angewendet werden können.
Grundlagen, Grundtechniken, Grundlegendes für den Umgang mit Blockaden und Selbstsabotage. Hilfe zur Selbsthilfe. Integration in Coaching und Psychotherapie. Es kann sich sehr lohnen, den Muskeltest zur Erweiterung der Selbstwahrnehmung gut anwenden zu lernen. Er ist kein Muss, aber er eröffnet sehr schöne zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten.
Zahlreiche Elemente der Grundtechniken können zum Stressmanagement im Alltag, gegen Burnout und Boreout, gegen Angst, Reizbarkeit und Depression, gegen emotionale Befindlichkeitsstörungen, als Prophylaxe, sowie in der Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen genutzt werden.

Inhalte Level Eins
Emotionen und Themen zu speziellen Behandlungspunkten, gezielte und intuitive Nutzung dieser im Behandlungskontext, Affirmationen zum Stabilisieren und Durcharbeiten an ausgewählten Behandlungspunkten, Wirkhypothesen, Forschungsergebnisse, vertiefende Interventionen bei hartnäckigen Blockaden und Selbst-Sabotage, Selbsttestung. Maßgeschneiderte Diagnostik und Therapie: Ein-Punkt-Protokoll. Beziehungs- und prozessorientierte Integration in Coaching und Psychotherapie.
Voraussetzung: Grundkurs, MET, EFT, PEP® oder SET

Inhalte Level Zwei
Vertiefungen, Finessen und Feinheiten, Mehrpunktprotokoll, 40 zusätzliche Behandlungspunkte in Diagnostik und Therapie kennen und anwenden lernen.
Voraussetzung: Grundkurs und Level Eins
Dieser Kurs ist interessant auch für Menschen, die MET, EFT, PEP® oder SET-erfahren sind.

Fortbildungs-Curriculum
Energy Psychology® / EFT / EDxTM – zertifiziert!
Curriculum: voraussichtlich 72 FB-Punkte
Integrieren statt Wegklopfen!
Wirksame Hilfe zur Selbst-Hilfe zur Stressbewältigung im Alltag!
Grundkurs/Level Eins und Zwei
Mallorca - All in One Week
wieder 2018 Grundkurs / Level Eins Refresher/ Supervision Level Zwei möglicherweise auf Mallorca


Grundkurs/Level Eins und Zwei in Berlin – zertifiziert!
“Energetische Psychologie nach Fred Gallo/ EFT”
Integrieren statt Wegklopfen
Die inneren Kraftquellen entdecken
Individuell - integrativ- organisch
regulationsphysiologisch energetisierend!
Hilfe zur Selbsthilfe (auch) bei Trauma, Burnout und Angst
Grundlagen, Grundtechniken, die nach dem Kurs sofort angewendet werden können.
Zahlreiche Einzelelemente zum Stressmanagement, die helfen, den Alltag besser zu bewältigen.
Ort: Praxis für integrative Therapie,  Grolmanstr. 51 in Berlin-Charlottenburg

Nach den Qualitätsmaßstäben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist das Fortbildungscurriculum (Grundkurs, Level Eins und Zwei) als Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämie für den Prämiengutschein anerkannt.

Besonders überzeugend finde ich immer von neuem die großartigen Erfolge, die bereits die FortbildungsteilnehmerInnen erzielen. Und das obwohl sie sich ja durchaus noch im Kampf mit der neuen Methode befinden. Astrid Vlamynck


Literatur


Neue Methoden und Techniken in der Psychotherapie: Wie wirksam sind Techniken der Energetischen Psychotherapie, die Exposition mit sensorischer Stimulierung verbinden?
Artikel von Christof T. Eschenröder (Psychotherapeutenjournal 2/2014)
Auf Anfrage [Link zum Kontaktformular] sende ich gern die PDF.


Als Mit-Autorin lege ich Ihnen, zur Anregung und Vertiefung, dieses Buch ans Herz:

Cover des Buches Energetische Psychotherapie – integrativ (Abbildung)
"Ihr Buch ist sehr gut - Danke! Es ist ein richtiges „Mutmacherbuch“, sehr wohltuend warmherzig-empathisch, „die Dinge beim Namen nennend“, richtig motivierend und dabei im allerbesten Sinn „praktisch“!
Zusammen mit Ihrer Auditorium-Netzwerk-DVD, die mir auch viele Denk-Anstöße gibt und mir auch „das Klopfen in Aktion“ gezeigt hat, habe ich ich auch meine ersten eigenen „Klopf-Versuche“ gestartet.
Schon nach dem ersten Versuch fühlte ich mich „plötzlich“ etwas klarer, hoffnungsvoller und auch kraftvoller - erstaunlich für meinen „skeptischen Teil“ ;-)
Ich mache also weiter!
Ganz besonders hilfreich finde ich auch Ihre Formulierung "Trotz aller Dinge, die ich noch nicht so gelöst habe, wie ich mir das wünsche, liebe und akzeptiere ich mich voll und ganz - so gut ich kann - und mache weiter“. Ich nutze sie jetzt oft und es ist erstaunlich und schön, wie bereits dieser eine Satz es vermag, mich zum „Aufatmen“ und Handeln zu bringen." Leserin

Energetische Psychotherapie - integrativ
Hintergründe, Praxis, Wirkhypothesen.
Chr. T. Eschenröder, C. Wilhelm-Gößling (Hrsg.):
DGVT-Verlag, Tübingen, 3. überarbeitet und erweiterte Auflage 2012.
Mit Geleitworten von Wolfgang Wöller, Serge Sulz, Gunther Schmidt und Fred Gallo

Das Buch ist eine Gemeinschaftsarbeit des Norddeutschen Kollegiums für Energetische Psychologie. Einem Zusammenschluss von Ärzten und Diplompsychologen mit klassischer Ausbildung (Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Psychiatrie).
Alle Mitglieder sind langjährige Anwender. Sie sind die erste Ausbildungs-Generation in Energetischer Psychologie in Deutschland und offiziell durch Dr. Fred P. Gallo, Entwickler der Energetischen Psychotherapie, zur Ausübung und Fortbildung ermächtigt.

Mitglieder des Norddeutsches Kollegium für Energetische Psychotherapie finden Sie in den Links.

Vlamynck, Astrid (2011): Energetische Psychologie. Psychische Aspekte in der TanzSportMedizin. Wanke, E. M. (Hrsg.) (2011) TanzSportMedizin. Handbuch für Tänzer, Trainer, Therapeuten und Ärzte. Sportverlag Strauß, Köln

Hinweis: Mein Buch ist gern auf dem Weg ein Longseller zu werden:
Amazon: Klopfen gegen Liebesleid: Selbstwertgefühl stärken - Attraktivität steigern



Nach oben




zielgenau neurophysiologisch regulieren und transformieren.

Die Energy Psychology® steht im Einklang mit den Erkenntnissen der Neurowissenschaften. Sie umfasst bewährte Elemente aus evidenzbasierten Verfahren wie Verhaltenstherapie, Psychodynamische Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hypnose, Traumatherapie, EMDR, Brainspotting. Elemente aus diesen Verfahren sind die Grundlage auch vieler erfolgreicher Coachingtechniken. Die Energy Psychology® erhöht in Verbindung mit anderen Verfahren auch deren Wirksamkeit.

Die Energetische Psychologie ist ein Beispiel für eine moderne "Embodiment" zentrierte Methode (VerKÖRPERung) zur effizienten Kompetenzentwicklung, zur Pflege von (langfristiger) Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit, Glück und Erfüllung.

Bei richtiger, professioneller Anwendung wirkt diese Methode behutsam und gleichzeitig tiefenwirksam. Sie wirkt bei beziehungs - und prozessbetonter Anwendung schnell, gründlich, sicher und nachhaltig.

Immer mehr Studien dokumentieren die Wirksamkeit multisensorischer Interventionen in ganz unterschiedlichen Bereichen.

Die Polyvalgaltheorie nach Stephen Porges liefert eine hochplausible wissenschaftstheoretische Untermauerung für ihre Wirksamkeit.

Elemente der Energetische Psychotherapie können in fortlaufenden Behandlungen (Psychotherapie oder Coaching) wie auch als Einzelsitzung und sofort im Alltag eingesetzt werden (Hilfe zur Selbsthilfe).

Seit 2000 dokumentiere ich systematisch jede Anwendung in Therapie, Fortbildung und Coaching. Seit 2000 wende ich die Energetische Psychologie regelmäßig an, und ich bin von der Wirksamkeit immer wieder neu fasziniert.

Energy Psychology® ist viel mehr als Klopfakupressur, Klopfen, Klopftechnik oder Tapping! Wesentlich ist die geschickte und synergistisch wirkende Kombination sprachlich, mentaler und multisensorisch, körpernaher Interventionen.

Sie kann (sanft und erstaundlich zielgenau) an die Wurzeln des Problems führen und die not-wendige Lösungs-Energie umfassend zur Verfügung stellen. So kann, ohne Verlust an Tiefe oder Verständnis, die therapeutische Wirksamkeit beschleunigt werden.

Selbstsabotagemuster können sehr effizient überwunden werden. Die koopertive Zusammenarbeit beider Gehirnhälften, sowie höherer und tieferer Schichten des Gehirns wird aktiviert. Unerwünschte Stressraktionen werden unterbunden.

Hilfreiche Verhaltens-, Kognitions, Emotions-Muster können sich in verblüffend kurzer Zeit dauerhaft etablieren. Tatkraft und Gelassenheit stellen sich oft direkt ein.

Vorbeugend und zur Selbsthilfe eingesetzt ist die Energetische Psychotherapie
ideal, um unangenehme Gedanken und Gefühle gar nicht erst zu verankern.

Messbare Erfolge zeigen sich auch bei chronischen Störungen.
Wie z.B. Sucht, Trauma und Bindungsstörungen. Nach Krisen, im Hochleistungssport, zum Srressmanagement im Berufsalltag.

Immer, wenn man glücklich und zufrieden oder voller Angst und Zweifel ist, reagiert auch der Körper. Gedanken und Gefühle, die man am liebsten gar nicht erst hätte, erzeugen Spannungen, rauben Energie und Lebensfreude.

Veränderungen können schneller erfolgen, wenn der Körper zielgenau für den Heilungsprozess angesprochen wird. Denn nur das, was unter die Haut geht, entfaltet auch eine ausreichende Tiefenwirkung.

Hochwirksame Schlüsselpunkte der Akupunktur, die seit Jahrtausenden für Heilprozesse genutzt werden, werden sanft "beklopft."

Praktisches Vorgehen:
Das Thema mit der größten (unbewussten) Hebelwirkung wird herausgearbeitet. Dann wird das Thema emotional aktiviert. Das Thema kann neuronal neu verschaltet werden (neuronale Plastizität). Die ERfahrung zeigt, dass sogar transgenerational vererbte Traumata so überschrieben werden können.

Durch eine hochwirksame additiv wirkende Aneinanderreihung von sensomotorischen Selbstwirksamkeitsübungen (Klopfakupressur, Klopfen) plus multisensorische Interventionen wie spezielle Sprachinterventionen, summen, zählen, Augenbewegungen) werden problematische Muster zielgenau unterbrochen. Zieldienliche neuronale Netzwerke werden entwickelt, verankert und automatisiert.

Wir lernen unser Nervensystem für uns zu nutzen.

It is all about ENERGY.
Jeder Physiker wird bestätigen, dass alles Energie ist. Energie ist nicht esoterisch. Wobei Esoterik eigentlich Geheimwissen bedeutet. Heute ist das, was früher allenfalls ausgewählten Menschen zur Verfügung stand, der Allgemeinheit zugänglich. Was haben wir für ein Glück!

Ganz besonders überzeugend finde ich immer von neuem die großartigen Erfolge, die bereits die FortbildungsteilnehmerInnen erzielen. Und das obwohl sie sich ja durchaus noch im Kampf mit der neuen Methode befinden. Astrid Vlamynck

Nützlich sind Elemente der Energetischen Psycholgogie / EFT, wenn Selbstbewusstsein, Ausdauer und Stärke ausbaufähig sind: 

  • Belastende Erinnerungen (wie Liebeskummer, KIndheitserinnerungen, Mobbing, eine schwere Geburt, eine medizinische Behandlung, Diagnosestellungen)
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Angst, Panik, Phobie, Lampenfieber, Scham, Schuldgefühlen, Eifersucht, Schüchternheit, Wut, Jähzorn, Ärger, Schmerzen, Burnout, Burout (Langeweile), Depression, Süchtiges Verhalten, Einsamkeit, Liebeskummer, Trennungsschmerz, Liebesleid, Leid als Single, Stress als Paar, Frust mit der Liebe
  • Aufschieberitis
  • Selbsthilfe (für mehr Glück in der Liebe), (Liebes-) Selbstcoaching, Emotionsmanagement, Prophylaxe, Psychohygiene
  • Leistungssteigerung, Ziel-Erreichung, Mentale Stärke
  • Motivations-Steigerung
  • Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls
  • Festigung von Ich-Stärke (auch für mehr Liebesglück)
  • Salutogenese (alles, was uns gesund erhält), Selbstwirksamkeit, Resilienz (Hoffnung, Ausdauer und Durchhaltevermögen auch unter widrigen Umständen)
  • Aktivierung von Ressourcen wie Gelassenheit, Klarheit, Freude


Meine (zertifizierten) Fortbildungs-Angebote, Kurse und Workshops finden Sie unter Fortbildung


Hinweis: Mein Buch ist gern auf dem Weg ein Longseller zu werden:
Amazon: Klopfen gegen Liebesleid: Selbstwertgefühl stärken - Attraktivität steigern


Berlin
INFORMATIONS-ABEND ENERGETISCHE PSYCHOTHERAPIE / EFT
"Nicht wegklopfen - Integrieren!

"Überzeugen durch unmittelbare Evidenz.
Hilfe zur Selbsthilfe." 
    Fr. 7.09.18
    17.00 - ca. 18.30 Uhr
    Praxis für Integrative Therapie
    Grolmanstr. 51
    Berlin-Charlottenburg
Informations-Abend

Berlin
SUPERVISION
Traumatherapie/ Psychohygiene/ Burn-out Prophylaxe
ENERGY PSCHOLOGY®/ EDxTM/ EFT
Hypnotherapie, IRT, MEM, NLP

    Fr. 9.11.18 16.00 - ca. 18.00 Uhr
    Praxis für Integrative Therapie
    Grolmanstr. 51
    Berlin-Charlottenburg


Berlin - Themenspezifische Seminare - auf Anfrage

Kompakt-Seminar Traumatherapie - Hilfe zur Selbsthilfe
gegen Angst, Stress, Lustlosigkeit, Energielosigkeit, (Liebes-) Burnout

Was uns Hollywood nicht sagt:
Mehr Liebesglück - für Singles - Wege zum Glück
Mehr Liebesglück - für Paare - Wie frisch verliebt
Mehr Liebesglück - nach einer Trennung - Gestärkt wieder aufstehen

Praxis für Integrative Therapie: Grolmanstr. 51 in Berlin-Charlottenburg


Cover des Buches Energetische Psychotherapie - integrativ
Mein Buch
Amazon: Klopfen gegen Liebesleid: Selbstwertgefühl stärken - Attraktivität steigern
5000 verkaufte Exemplare

BONDING
seit 30 Jahren
BONDING Intensiv - ABEND
Donnerstag, 9.8.2018
19.00 bis 22:00 Uhr
Ströme e.V.
Hermannstraße 48
Ort: Berlin

BONDING Intensiv - WOCHENENDE
5. / 6./ 7. Oktober 2018
Freitag ab 10 Uhr
Leitung: aus New York, USA
Paul Komatinsky, Don Sibley
Astrid Vlamynck (Übersetzung)
Drei Trainer von Altmeister GEORGE RYNICK

Ort: Berlin

ENERGY  PSYCHOLOGY® 
ENERGETISCHE PSYCHOLOGIE
TAPPING/ Klopfakupressur
zertifizierte Fortbildungen und
individuelles Einzelcoaching

INFO-Abend
Fr. 7.09.18
17.00 Uhr
Ort: Berlin

SUPERVISION
Fr .9.11.18
16.00 Uhr
Ort: Berlin

HIGHLIGHTS IN EINER WOCHE
KLOPFEN KOMPAKT Curriculum
in Planung
 

IMAGINATIVE RESONANZ
THERAPIE (IRT)
Paul Meyer Technik

im Rahmen meiner SUPERVISION
am 9.11.18 
Leitung: Astrid Vlamynck
Ort: Berlin

Kontakt
Tel. 030 881 5251